Gurlittstraße

In direkter Alsternähe - mit teilweisem Wasserblick -  wurde ein kleines Bestands-Bürogebäude mit rund 500 m² Nutzfläche in ein Wohnhaus mit 14 Einheiten und einem großzügigem Gemeinschaftsbereich umgebaut.

 

Der Bestand verfügt über vier Vollgeschosse sowie ein Staffelgeschoss. Das Gebäude wurde von Grund auf saniert und weitreichend umstrukturiert. Das Objekt ist vollständig an einen Studentenverein vermietet.

 

Die Harmonia Gruppe begleitete diese Projektentwicklung für den Eigenbestand.